Newsletter der Schulpastoral Salzburg

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen,
liebe Interessierte und Engagierte
in der Schulpastoral,

Letzte Woche haben wir einige Kolleginnen und Kollegen gefragt:

"Auf was freust du dich in der Adventszeit am meisten?"

Die Antworten drehten sich fast alle in verschiedenen Formulierungen um das Thema ENTSCHLEUNIGUNG und "BEI SICH SEIN".
Vielleicht dämpft die präkere Situation ja wieder die vorweihnachtliche Hektik und drängt uns dazu, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Doch was ist das? Vielleicht ...
... weniger Perfektionismus und dafür noch mehr Herz ...
... weniger Druck und dabei die Zuversicht, das Beste zu geben, das in dieser Situtation eben geht ...

Rund um Jesu Geburt waren die Umstände nämlich auch absolut nicht perfekt - das Neugeborene jedoch schon!

Kommen Sie gut durch diesen ADVENT bzw. auch heuer wieder durch diese ADVENTure mit der Botschaft der Engel:

"Fürchtet euch nicht!"

 

Ihr Schulpastoralteam 

Christa Rohrer-Fuchsberger &
Magdalena Unterrainer

 

NEWS

Bausteine für die Advent- und Weihnachtszeit

finden Sie in der Werkzeugkiste auf unserer Homepage.
Sie werden laufend aktualisiert!

Adventkalender

Interaktive Gebetsstationen und spirituelle Impulse

alive! für die stillste Zeit (KJ Salzburg 2020) > SekI/Sek II | Aktualisierungen folgen!
Advent-Impulse (KJ Oberösterreich 2020) > SekI/SekII | Die Impulse sind sowohl für die Klasse als auch für zuhause geeignet
Weihnachtsweg (Katholische Jungschar Salzburg) > VS/Sek I | interaktive Stationen rund um Weihnachten, die als Alternative zu einem Schulgottesdienst aufgebaut werden können.

 

Gottesdienste und alternative Feierformen - "leider" eignen sich viele im letzten Jahr entwickelte Formate auch heuer:

VS:

Adventkranzsegnung in der Klasse bzw. Familie (Katholische Jungschar Salzburg)
> bitte im Hinblick auf die Corona-Verordnungen adaptieren - z.B. die Hände nicht reichen etc. oder die Idee an die Familien weitergeben
Adventkranzsegnung "Zum Licht für andere werden" (Katholische Kirche Steiermark)
"Weihnachtsschatzsuche" (Liturgiebörse Katholische Kirche Vorarlberg)
> Stationen zu den Figuren in der Krippe, die ursprünglich als Alternative zur Kindermette entworfen wurde. Alternative zu einem vorweihnachtlichen Gottesdienst in der VS

Vorweihnachtliche Andacht (Schulpastoral Salzburg)

Sek I:

Adventkranzsegnung in der Klasse bzw. Familie (Katholische Jungschar Salzburg)
> bitte im Hinblick auf die Corona-Verordnungen adaptieren - z.B. die Hände nicht reichen etc. oder die Idee an die Familien weitergeben
Adventkranzsegnung "Zum Licht für andere werden" (Katholische Kirche Steiermark)
"Bereitet dem Herrn den Weg" (Vorweihnachtlicher Gottesdienst der der MMS Maishofen, 2020 NAME > formatieren!)
Vorweihnachtliche Andacht (Schulpastoral Salzburg)


Sek II:

Adventkranzsegnung in der Klasse oder zuhause (Liturgiereferat Salzburg) > die Feier kann auch via Übertragung als Hybrid-Feier gestaltet werden. Eine der Impulsfragen kann ausgewählt und kreativ bearbeitet werden. Ideen dazu finden Sie in der Werkzeugkiste.

#Advent2020 - 4 Impulse (KJ Österreich) Die Impulse regen mit einem Popsang an, sich nach jedem Adventsonntag Gedanken zu machen und können als Andachten in der Klasse gefeiert  oder für zuhause zur Verfügung gestellt werden.
1. "Achtsamkeit" (underdog -Alicia Keys) | 2. "erfüllte Zeit" (Spend That Time - Richie Krisak) | 3. "gemeinsam unterwegs"  (Übermorgen - Mark Forster) | 4. "Sehnsucht" (Jerusalema - Master KG feat. Nomcebo)
Vorweihnachtliche Feier

Vorweihnachtliche Andacht (Schulpastoral Salzburg)

zurück zu INHALT


 

AKTUELLE ANGEBOTE

Schulpastoralfonds …damit Schule eine Seele hat

Machen Sie Gebrauch von der finanziellen Unterstützung durch den Schulpastoralfonds.
Jede Aktivität kann bei Vorlage der entsprechenden Nachweise mit bis zu € 250,- vom Amt für Schule und Bildung gefördert werden.

>> Hier geht's zu den FAQ und zum Download der Formulare

zurück zu INHALT

 

VON KOLLEG:INNNEN FÜR KOLLEG:INNEN

Kurzgeschichten für den Advent

Zur Verfügung gestellt von Johanna Kogler

Eine Fülle von Fortsetzunggeschichten für die Adventzeit - zum Teil im letzten Lockddown geschrieben - stellt Kollegin Johanna Kogler zur Verfügung.
Die Geschichten können in der VS und SekI eingesetzt werden.
Advent einmal anders_Teil 1-3_Johanna Kogler (PDF)
Das Christkind soll nicht mehr frieren_Teil 1-3_Johanna Kogler (PDF)
Die Reihe "Was Krippenfiguren erzählen" wird demnächst auf unserem Adventkalender veröffentlicht.

zurück zu INHALT

 

Vielfältiges Material rund um Advent und Weihnachten

Zur Verfügung gestellt von Kurt Mikula

Eine Fundgrube für alle Themen ist die Homepage von Kurt Mikula. Hier und hier auch geht es zu den gesammelten Ideen rund um Advent und Weihnachten.
Viele der für die Sek I konzipierten Projekte und Ideen sind auch für SekII oder VS gut adaptiertbar!

Wir empfehlen z.B. die Aktion 24 Worte mit Bedeutung & Sinn als Adventkalender.

Leider ist die Idee des Corona-Danke-Sackerls für Menschen, die in der Pandemie besonders gefordert sind, auch heuer wieder aktuell. Vielleicht gibt es ja ein Krankenhaus in der Nähe Ihrer Schule ...

zurück zu INHALT

 

Reli-Lieder zu biblischen Geschichten

von Franz Dürnberger

Im  „Newsletter“ darf ich euch auf 2CDs mit neuen Reli-Liedern zu biblischen Geschichten aufmerksam machen.

CD1: „Warum lacht denn Sarah?“  Biblische Lieder – Abenteuer mit Gott    (8Titel)
CD 2: „Simon-Petrus folge mir!“   Biblische Lieder – Abenteuer mit Jesus    (8Titel)

2 typische Charakterzüge: Enge Orientierung am biblischen Text und bisweilen ein orientalisches Flair, welches vor allem durch das finale Arrangement (spezielle Flötenklänge, Percussion) verstärkt wurde. Ich spiele im Unterricht direkt, freilich eh nur mit der Gitarre, Kinder übernehmen bisweilen Trommeln, Schelle, Klangstäbe. Das CD-Arrangement könnte da ein wenig Kompliziertheit vermuten lassen, aber „live“ mit Gitarre in der Klasse, sind die Lieder gar nicht sehr schwer. Mit Noten habe ich es leider nicht so, aber wer eine CD bestellt, bekommt von mir auch das Textpaket zugesandt. Dort finden sich die Gitarrengriffe angeführt.  Die Aufnahmen gehen auf 2 Musikprojekte vor den Sommerferien 2021 zurück, es singen Kinder von 4. Klassen (VS)
Zum Hineinhören finden sich alle Lieder der CDs inzwischen auf YouTube, versehen mit passenden Szenen aus biblischen Filmen, aber vor allem auch mit Zeichnungen der Schulkinder. Dort auch alle genaueren Informationen.

Mein Musik-Kanal auf YouTube lautet:   „Little Proud Mouth“.
Die Lieder/Canti, wo  Kinderstimmen dabei sind, haben hinter dem Titel immer die spezielle Spartenbezeichnung: Lpm-CANTI.  (Es gibt nämlich auch religiöse Songs in anderen Genres)

Bitte Reinhören, vielleicht sind Lieder dabei mit denen ihr musikalisch arbeiten wollt, bzw. die euch zu einem CD-Ankauf motivieren. Anfragen unter:  franz.duerni@gmail.com

zurück zu INHALT

 

Musik-Bilderbücher

von Erna Kriegseisen

Aktuell für die Adventzeit möchte ich auf die Erzählkarten-Reihe hinweisen. Durch diese praxiserprobten und vielseitig einsetzbaren Unterlagen werden Märchen und religiöse Geschichten auf besondere Weise vermittelt. Geeignet für den Einsatz in Kindergärten, Vorschulklassen und 1./2. Schulstufe, für den Religionsunterricht, für Kinder mit nicht deutscher Muttersprache, zur Unterstützung der Sprachförderung u.v.m.
Für die Vorweihnachtszeit passend: Die Sterntaler, Augenstern, Jesus kommt zur Welt, St. Martin frommer Reitersmann, der heilige Nikolaus, und das Musikbilderbuch: Stille Nacht! Heilige Nacht! Die Entstehungsgeschichte des Liedes in musikalischer Form. Mit Lehrerbegleitheft, Fragenkatalog, CD und DVD.
Für den Frühling: Die Erstkommunion - jetzt weiß ich, warum die Erstkommunion gefeiert wird.
hier geht es zur Homepage und zum Online-shop.

zurück zu INHALT

 

VERNETZUNGEN

Mail-Aktion des Bibelwerks Linz – ADVENT 2021

Das Bibelwerk Linz bietet gemeinsam mit dem Bibelwerk der Erzdiözese Salzburg und zahlreichen weiteren Partner/innen in der Advent- und Weihnachtszeit Impulse zum Innehalten an. Bis zum 26. Dezember wird täglich ein biblischer Gedanke (aus einem der liturgischen Texte des Tages) aufgegriffen und jeweils mit einem meditativen Bild und einem aktualisierenden Text ins Hier und Heute geholt. Bis zum 9. Jänner 2022 erscheinen die Impulse dann noch zu den Sonn- und Feiertagen.

Die Mail-Aktion ist kostenlos, beginnt mit dem 1. Adventsonntag und endet automatisch am 9. Jänner 2022. Hier gehts zur Anmeldung

zurück zu INHALT

 

Österreichische Pastoraltagung

Ihr seid das Jetzt Gottes - jugend@pastoral

Die Österreichische Pastoraltagung von 13.1.-15.1.2022 bietet ein vielfältiges, interessantes Programm rund um die "Jugend".
Die Pastoraltagung wird aktuell umgeplant auf eine Online-Veranstaltung, das Programm wird angepasst und ist unter https://www.pastoral.at/pastoraltagung abrufbar, die Anmeldung ist bis 23.12.2021 möglich.

zurück zu INHALT

 

Referat für Resilienz und seelische Gesundheit: Programm Februar-Juni

Von Angelika Gassner

Kaum jemand lässt das anhaltende Klima in Österreich kalt. Krisenkompetenz und Widerstandskraft tragen uns durch den Schleier, der sich auf viele Gemüter gelegt hat. Waren schon vor der Pandemie Dauerstress und Höchstleistungen unsere Herausforderungen, so kommen aktuell noch viel mehr Lasten auf uns zu. Leib und Seele gesund zu erhalten oder wieder in Form zu bringen fordern erneut auf: Routinen, Gewohnheiten zu überprüfen und neue Routinen, Rituale für die Gesunderhaltung einzuüben. Auf dem Weg durch die Krise ist unsere Selbstfürsorge notwendig. Sehen wir diese doch auch vermehrt als Gottesdienst.

Hier kommen Sie zu einer bunten Mischung von Angeboten für Februar bis Juni, die unsere Seele berühren, stärken und unseren Leib gesund erhalten wollen. Weitere Angeobte und Informationen finden Sie auf der Homepage des Referates für Resilienz und seelische Gesundheit.
Bleiben wir im Glauben und Vertrauen „widerständig“ und halten wir an der Auferstehungskraft fest.

Bleibt gesund und fühlt euch gesegnet, Angelika Gassner

>> Die Kursteilnahme wird vom Amt für Schule und Bildung finanziell unterstützt: Informationen dazu finden Sie hier.
>> Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Magdalena Unterrainer.

zurück zu INHALT

 

Angebote für Schulklassen im Yoco

von Magdalena Weigl

Ihr Klasse ist neu zusammengewürfelt oder es geht heiß her? Eine Krise scheint der Klasse den Boden unter den Füßen weg zu ziehen? Wie gerecht ist unsere Welt – aus politischer oder religiöser Perspektive?
Wenn nur eine dieser Fragen Sie schon einmal umgetrieben hat, dann haben wir hier ein Angebot für sie.

Wir im Jugendzentrum Yoco bieten unterschiedliche Workshops für Schulklassen an (siehe https://www.yoco.info/workshops-fuer-schulklassen )

  • Ein Kennenlerntag zu Beginn des Schuljahres ermöglicht ihrer Klasse ein Kennenlernen in anderem Rahmen.
  • Ein sogenanntes „Political Breakfast“ schärft den Blick auf die Verteilungsverhältnisse unserer globalen Welt.
  • Situationen die uns unter Druck setzten, uns stressen kenne wir alle und auch jungen Menschen kennen das nur zu gut und brauchen "Werkzeug" um damit umgehen zu können. Deshalb gibt es das Workshopangebot "Stress di net".
  • "Allah unser" Gemeinsam nehmen wir Vorurteile und Klischees unter die Lupe, suchen nach Verbindendem und werfen auch einen Blick auf Unterschiede. (in Kooperation mit der muslimischen Jugend Salzburg)
  • "Alles aus!" Dieser Workshop kann eine Klasse begleiten wenn ein Todesfall die Klasse betrifft. Aber auch andere Krisen oder Trauersituationen können nicht immer im Klassenzimmer aufgefangen werden. (mit der Hospizbewegung Salzburg)
  • Beim "Bibel Painting" öffnen wir den Rahmen für Kunst. Eine Bibelgeschichte wird gemeinsam erarbeitet und auf die Leinwand gebracht.
  • Im Jugendzentrum Yoco gibt es außerdem jedes Jahr eine Firmvorbereitung > https://www.yoco.info/firmvorbereitung

Wenn wir jetzt ihre Aufmerksamkeit geweckt haben freut uns das. Unter https://www.yoco.info/ gibt es alles nachzulesen und unsere Kontakte für die Anfrage.
Wir freuen uns Sie und Ihre Klasse bei uns im Haus begrüßen zu dürfen, sofern dies enstprechend der Corona-Bestimmungen möglich ist.

zurück zu INHALT

 

Rupertusblatt - Kurzabo Adventserien

von Ingrid Burgstaller und Marianne Klaushofer

Wir freuen uns, Ihnen zur Einstimmung auf Weihnachten, zwei Adventserien im Rupertusblatt als Kurz-Abo anbieten zu dürfen.

•  „Zuversicht als innere Kraft“ mit der Theologin und Bestsellerautorin Sr. Melanie Wolfers

•  „Advent für Kinder und Familien“ mit Basteltipps in der Wartezeit aufs Christkind

Bestellen Sie jetzt das Rupertusblatt mit zwei Adventserien – zum Preis von einer – im Kurzabo!  5 Wochen um nur 7 Euro
Bestellungen unter 0662/8047-2030 (Mo - Fr. 8 -12 Uhr) oder rupertusblatt@eds.at
Das Kurzabo beginnt mit der Ausgabe 47/2021 ab 25. Nov. 2021 und endet nach 5 Wochen automatisch.

PS: Entscheiden Sie sich für ein unbefristetes Jahres Abonnement vom Rupertusblatt (z.B. als Weihnachtsgeschenk), bekommen Sie als Geschenk eine Bibel, handsigniert von Erzbischof Dr. Franz Lackner. Weitere Infos: www.rupertusblatt.at

zurück zu INHALT

 

 

BUCHTIPPS

Ein Held vieler Kindheiten … Thomas Brezina:

AUCH DAS GEHT VORBEI – Glücklich bleiben in schweren Zeiten

Ein kurzes Büchlein - geschrieben im ersten Lockdown, um den Schülerinnen und Schülern, die im ersten lockdown kurz vor der Matura standen, Mut zu machen.
Mittlerweile befinden wir uns im 4. Lockdown und einfache Ideen, wie wir uns in dieser angstmachenden Zeit – und auch in anderen unsicheren Zeiten -  aufmuntern und glücklich bleiben können, brauchen wir dringender denn je.
Vielleicht finden Sie ja die eine oder andere Anregung für den Unterricht – oder sich selbst – darin.
Er hat es in nur 3 Tagen geschrieben und sein Verlag edition A hat es kostenlos zur Verfügung gestellt. Einfach herunterladen.  (www.thomasbrezina.com)

Auch das geht vorbei - Glücklich bleiben in schweren Zeiten als Hörbuch (YouTube)
Auch das geht vorbei - Glücklich bleiben in schweren Zeiten als Download (PDF)

DIE BIBEL IN REIMEN – sieh die Welt als großen Garten, wo Gottes Wunder auf dich warten

Im März 2021 ist die Bibel in einer Bearbeitung von Thomas Brezina erschienen. Dieses Buch ist keine wissenschaftliche Übersetzung, sondern eine künstlerische Interpretation, die die Botschaft der Bibel lebendig gestaltet und einen neuen Zugang für junge und ältere Menschen schaffen kann.
Thomas Brezina will damit „die ´Kraft der Bibel´ erzählen“, wie er hier erklärt, - und das gelingt in diesem Buch sowohl mit der Sprache, als auch mit den farbenfrohen Bildern.
Wir hoffen, dass die für 2021 geplante und abgesagte Lesereise nach Salzburg im nächsten Jahr stattfinden kann und halten Sie auf dem Laufenden!

zurück zu INHALT

 

IMPULS

Dieses Jahr im Advent

 

Dieses Jahr mal nicht aufregen

über Vorweihnachtsstress,

über Weihnachtsmarktrummel

und Wunschzettelqual.

 

Ich muss mich nicht ärgern.

Ich muss da nicht mitmachen.

Ich gönne den anderen ihren Spaß

und wähle aus, was mir gut tut.

 

Dieses Jahr im Advent

besinne ich mich

auf das Wesentliche,

damit ich bereit bin.

 

Text: © Gisela Baltes (https://impulstexte.de/)
Foto: © Magdalena Unterrainer

 
 

KONTAKT

Der Schulpastoral Newsletter erscheint 4x im Jahr
(Herbst-Schulstart; Winter-Advent&Weihnachten; Frühling-Fastenzeit,Ostern&Pfingsten; Sommer-Schulschluss)
Wir freuen uns, wenn Sie den Newsletter weiterempfehlen -
hier können Sie sich für den Newsletter anmelden

Für den Inhalt verantwortlich und über Ideen und Anregungen erfreut:

​Mag.a Magdalena Unterrainer
(Referentin für Schulpastoral und Öffentlichkeitsarbeit)
magdalena.unterrainer@eds.at
Mobil: 0676 / 8746 4024

Mag.a Christa Rohrer-Fuchsberger
(Referentin für KPS und Schulpastoral)
christa.rohrer-fuchsberger@eds.at
Mobil: 0676 / 8746 4025 

© Erzdiözese Salzburg
Amt für Schule und Bildung

Gaisbergstrasse 7/II
A - 5020 Salzburg
Tel +43 662/8047 - 4000
schulamt@eds.at